Gratis Express-Versand zu Ihnen nach Hause für Online-Bestellungen oder Bestellungen per Telefon unter +49 89 203 03 002

Ihre aktuelle Browser-Version lautet: .
Damit Sie die Informationen in Bezug auf Ihren Standort aufrufen können, empfehlen wir Ihnen diese Version:

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Piaget Reparaturdienstleistungen

Über Piaget und diese Nutzungsbedingungen

Die Piaget hat ihren Sitz in 37 chemin du Champ-des-Filles, CH-1228, Plan-Les-Ouates, Schweiz ("Piaget" und "wir", "uns" und "unser").

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Reparaturdienstleistungen (die "Dienstleistungen", und jeder dieser Aufträge ist ein "Dienstleistungsauftrag"), welche Sie bei Piaget beantragen können:

  • die Nutzung der Website www.piaget.com und aller damit verbundenen mobilen oder digitalen Anwendungen, welche auf diese Nutzungsbedingungen verweisen (zusammen die "Plattformen")
  • per E-Mail
  • telefonisch über unser Piaget Kundenbetreuungszentrum (das "Kundenbetreuungszentrum")

Die Dienstleistungen/der Dienstleistungsauftrag umfassen die Online-Bestellung von Reparaturdienstleistungen, die Online-Genehmigung von Kostenvoranschlägen, die Online-Verfolgung und die Online-Zahlung (wie Ihnen auf den Plattformen und/oder vom Kundenbetreuungszentrum zur Verfügung gestellt) für einen Reparaturauftrag, den Sie über unsere Plattformen, per E-Mail oder über das Kundenbetreuungszentrum (zusammen die "Servicekanäle") vorgenommen haben.

Piaget ist eine Tochtergesellschaft von Piaget, Unternehmen von Richemont International SA, welche die Plattformen gemäss den Nutzungsbedingungen besitzt und bearbeitet und welche für unsere Datenerfassungspraktiken gemäss den Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist. Mit Aufgabe eines Dienstleistungsauftrags erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden, welche Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen sind.

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Serviceaufträge, welche über die Servicekanäle bestellt werden und welche Sie online über die Plattformen oder per E-Mail bestätigen und akzeptieren oder welche das Kundenbetreuungszentrum in Ihrem Namen online bestätigt und akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass Sie vor der Beauftragung der Dienstleistung gebeten werden, diesen Nutzungsbedingungen zuzustimmen. Wenn Sie den Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, können Sie keinen Dienstleistungsauftrag erteilen. Dienstleistungsaufträge, die über Filialen oder Dritte (wie z.B. autorisierte Einzelhändler) aufgegeben werden, unterliegen nicht diesen Nutzungsbedingungen.

Aktualisierungen dieser Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern. Deswegen bitten wir Sie, sich regelmässig über Aktualisierungen zu informieren. Die neueste Version dieser Nutzungsbedingungen wird immer auf den Plattformen abrufbar sein. Jede neue Version dieser Nutzungsbedingungen tritt unmittelbar nach Datum der Veröffentlichung in Kraft und gilt für alle Bestellungen der Dienstleistungen, die ab diesem Datum erfolgen. Jegliche Änderungen der Nutzungsbedingungen, die nach Ihrem Dienstleistungsauftrag vorgenommen werden, haben keinen Einfluss auf diesen Auftrag und Ihre Geschäftsbeziehung zu uns, es sei denn, das geltende Recht erfordert dies.

Berechtigung

Wir schliessen Verträge ausschliesslich mit natürlichen (und nicht juristischen) Personen, die (a) die für den Abschluss von Verträgen erforderliche Volljährigkeit erreicht haben (in den meisten Ländern achtzehn Jahre), (b) rechtsfähig sind und (c) eine Lieferadresse in Deutschland / Österreich haben. Wenn Sie noch nicht volljährig sind oder anderweitig nicht rechtmässig einen Vertrag abschliessen können, müssen Sie von Ihren Eltern oder Ihrem Vormund einen Dienstleistungsauftrag in Ihrem Namen aufgeben lassen, und diese werden gebeten, diesen Nutzungsbedingungen zuzustimmen.

Durch die Erteilung eines Dienstleistungsauftrags erklären und gewährleisten Sie, dass Sie ein redlicher Endkunde sind, der die Dienstleistungen für den eigenen, oder eines anderen, persönlichen Gebrauch erwirbt und dass Sie die Dienstleistungen nicht für kommerzielle Zwecke nutzen, liefern, verkaufen oder anderweitig vermarkten oder erwerben werden. Sollte der Dienst trotz unserer Bemühungen nicht mehr verfügbar sein oder sind wir aus berechtigten Gründen der Meinung, dass ein Dienstleistungsauftrag gegen diese Nutzungsbedingungen verstossen würde, behalten wir uns vor, einen solchen Auftrag abzulehnen.

Nur echte Piaget-Produkte (außer Vintage Produkte) mit einem maximalen Verkaufspreis des Herstellers von 100 000 EUR sind für Dienstleistungen berechtigt.

Anforderung eines Dienstleitungsauftrags

Wenn Sie Dienstleistungen über die Plattformen in Auftrag geben möchten, füllen Sie das Auftragsformular aus und senden Sie es per E-Mail an unser Kundenbetreuungszentrum.

Versand Ihres Produkts

Piaget wird Ihnen ein Versandpaket (das "Servicepaket") zukommen lassen, welches Folgendes enthält:

  • Das notwendige Material, um Ihr Produkt sorgfältig an die von Ihnen angegebene Adresse zu verpacken
  • Ein gedrucktes Exemplar des Auftragsformulars, welches zuvor an unser Kundenbetreuungszentrum geschickt wurde
  • Ein zusätzlicher Umschlag für den Versand Ihres Produkts
  • Ein Etikett mit Nachverfolgungsnummer
  • Versandrichtlinien zur Kontaktaufnahme mit unserem Logistikpartner

Anschliessend müssen Sie Ihr Produkt verpacken und das Versandpaket mit folgender Beilage vorbereiten

  • Das ordnungsgemäss ausgefüllte und unterschriebene Original des Auftragsformulars
  • Eine Kopie der Garantiekarte oder einen Kauf-/Servicebeleg, sofern Ihr Produkt unter Garantie steht

Mit Unterzeichnung des Auftragsformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Piaget eine Diagnose Ihres Produktes und die Erstellung eines Kostenvoranschlags gemäss den Bestimmungen des Auftragsformulars und dieser Nutzungsbedingungen, deren Bedingungen Sie akzeptieren, durchführen darf.

Sobald das Servicepaket fertig ist, wenden Sie sich bitte an unseren Logistikpartner, um die Abholung gemäss den mit dem Servicepaket gelieferten Anweisungen zu vereinbaren. Die Abholung ist nur in Deutschland / Österreich gültig und die Abholung über Postfächern ist ausgeschlossen. Diese Dienstleistung wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt, die Versandkosten gehen zu unseren Lasten. Sie sind verpflichtet, uns Ihr Produkt ausschliesslich über unseren Logistikpartner gemäss den mit dem Servicepaket gelieferten Versandanweisungen zu senden. Piaget übernimmt keine Kosten und lehnt jede Verantwortung für Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder andere Schäden an Ihrem Produkt ab, wenn es nicht über unseren Logistikpartner entsprechend den mit dem Servicepaket gegebenen Versandvorschriften versandt wird.

Diagnose

Piaget wird Ihr Produkt entgegennehmen und überprüfen, ob es diesen Nutzungsbedingungen entspricht. Piaget wird alsdann die Prüfung Ihres Produktes vornehmen, um die erforderlichen Dienstleistungen in Übereinstimmung mit dem Auftragsformular zu identifizieren und Ihnen per E-Mail einen Kostenvoranschlag zukommen lassen.

Einige Produkte (Klassiker oder Modelle mit Komplikationen) erfordern für die überprüfung die kostenlose Weiterleitung in die Schweiz.

Kostenvoranschlag

 Sie erhalten einen Kostenvoranschlag zur Genehmigung per E-Mail.

Dieser Kostenvoranschlag ist für einen Zeitraum von zwei (2) Monaten nach dem Ausstellungsdatum durch Piaget gültig. Wenn Sie ihn nicht innerhalb dieses Zeitraums akzeptieren, wird er automatisch ungültig.

Wir bitten Sie, alle Einzelheiten des Kostenvoranschlags und der Dienstleistungsbedingungen sorgfältig zu prüfen, bevor Sie Ihre Bestellung per E-Mail aufgeben.

Alle Preise für die auf den Plattformen oder im Kostenvoranschlag angebotenen Dienstleistungen sind in EUR angegeben. Die Mehrwertsteuer und die Versandkosten sind inbegriffen, sonstige Steuern sind nicht enthalten, sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet.

Sobald Sie den Kostenvoranschlag erhalten und geprüft haben, müssen Sie die im Kostenvoranschlag aufgeführten Dienstleistungen ausdrücklich akzeptieren, damit Piaget mit Ihrem Dienstleistungsauftrag fortfahren kann.

Wenn Sie Ihren Dienstleistungsauftrag vollständig geprüft haben, bestätigen Sie bitte durch Ankreuzen der Kästchen, dass Sie diese Nutzungsbedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind und kreuzen Sie dann das entsprechende Kästchen an, um Ihre Zustimmung zu dem Dienstleistungsauftrag zu bestätigen. Ihre Online-Genehmigung des Kostenvoranschlags stellt die Annahme der von Piaget zu erbringenden Dienstleistung dar und begründet einen verbindlichen Vertrag.

Sollten Sie den Kostenvoranschlag ablehnen, werden wir keine Leistungen erbringen und Ihr Produkt in unverändertem Zustand an die von Ihnen zuvor mitgeteilte Adresse zurücksenden.

Sie können auch beantragen, dass die Dienstleistungen erst vierzehn (14) Tage nach dem Abschluss des verbindlichen Vertrags aufgenommen werden, so dass Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen können, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass Ihnen Kosten entstehen (siehe unten). Dazu schreiben Sie bitte unter Ihre Unterschrift den folgenden Satz: "Ich beantrage, dass Piaget die Dienstleistungen erst nach einer Frist von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum meiner Vertragsbestätigung beginnt", und die Dienstleistungen werden erst vierzehn (14) Tage nach dem Abschluss des verbindlichen Vertrags in Angriff genommen.

Unabhängig anders lautender Bestimmungen behält sich Piaget das Recht vor, Dienstleistungsaufträge jederzeit aus berechtigten Gründen abzulehnen, zu stornieren und zu beenden. Beispielsweise kann Piaget Ihren Dienstleistungsauftrag ablehnen, beenden oder stornieren, wenn ein laufender Streit über die Zahlung eines früheren Dienstleistungsauftrags besteht oder wenn Piaget den Verdacht hat, dass Sie diese Nutzugsbedingungen verletzt haben.

Indem Sie uns dazu ermächtigen, mit den Dienstleistungen fortzufahren, erklären Sie sich damit einverstanden, die Kosten für die Durchführung der Reparaturarbeiten im Rahmen des von Ihnen bestätigten Kostenvoranschlags zu bezahlen.

Sollte Piaget aus technischen Gründen feststellen, dass die Kosten für die Reparatur die Kosten des von Ihnen bestätigten Kostenvoranschlags übersteigen, werden wir Ihnen einen neuen Kostenvoranschlag zur Bestätigung oder Ablehnung zukommen lassen.

Zahlung

Nach Ausführung der von Ihnen bestätigten und vertragsgemässe erbrachten Dienstleistungen von Piaget, wird Ihnen Piaget per E-Mail eine Rechnung gemäss Ihrem Auftrag zukommen lassen und Sie dazu auffordern, den fälligen Betrag per Banküberweisung zu bezahlen. Bitte achten Sie darauf, dass wir den in der Rechnung genannten Betrag in voller Höhe erhalten und vergessen Sie nicht, die Referenznummer Ihres Auftrags auf Ihrem Überweisungsformular anzugeben. Bitte beachten Sie, dass einige Finanzinstitute eine Überweisungsgebühr erheben können.

Lieferung; Verzögerung; Unsere Stornierung

Piaget wird Ihnen Ihr Produkt erst nach Eingang Ihrer Zahlung zusenden. Piaget wird das Produkt (ggf. zusammen mit Ihrer Garantiekarte oder dem Kauf-/Dienstleistungsnachweis) an die Lieferadresse versenden, welche Sie uns zuvor mitgeteilt haben.

Bitte beachten Sie, dass Piaget nur in Deutschland / Österreich liefert, mit Ausnahme bestimmter Adressen (z.B. Postfächer). Alle Lieferungen an den Kunden werden von unserem Logistikpartner kostenlos für den Kunden durchgeführt, die Lieferkosten gehen zu unseren Lasten. Nach dem Versand der Sendung beträgt die Lieferzeit in der Regel etwa einen (1) bis drei (3) Werktage. Wir benötigen die Unterschrift eines Erwachsenen, der den Empfang des Pakets mit Ihrem Produkt bestätigt, wodurch die Haftung für das Produkt wieder an Sie übergeht.

Jede Ihnen mitgeteilte Veranschlagung für die Lieferung ist nur eine Veranschlagung und für Piaget nicht bindend. Piaget haftet nicht für Schäden, welche sich aus einer Änderung der Veranschlagung ergeben. Piaget wird Sie so schnell wie möglich über jede Änderung des Liefervoranschlags informieren.

Falls Piaget aufgrund aussergewöhnlicher Umstände einen Dienstleistungsauftrag widerrufen muss, werden alle von Ihnen für Dienstleistungen eingegangene Zahlungen von Piaget unverzüglich an Sie zurückerstattet. Es werden Ihnen keine zusätzlichen Gebühren oder Bussgelder auferlegt, Sie haben keinerlei Ansprüche gegen Piaget, ihre Vertreter, Partner und Mitarbeiter, und keine der Parteien hat weitere Verpflichtungen gegenüber der anderen.

Ihr Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, den durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung entstandenen Vertrag ohne Angabe von Gründen vierzehn (14) Tage ab dem Datum des Inkrafttretens des verbindlichen Vertrags zu widerrufen. Dies entspricht Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht.

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie Piaget Ihren Widerruf unmissverständlich mitteilen. Sie können das unten stehende Muster-Stornierungsformular verwenden, dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, senden Sie einfach eine E-Mail, in welcher Sie darum bitten, Ihr Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist auszuüben.

Sofern Sie ein Auftragsformular oder einen Kostenvoranschlag unterzeichnet haben, in welchem Sie nicht ausdrücklich den Beginn der Ausführung der Dienstleistungen nach dem Ende der geltenden Widerrufsfrist verlangen, können Sie Ihr Widerrufsrecht innerhalb der Frist noch immer ausüben, vorbehaltlich der Zahlung eines Betrags, der den erbrachten Dienstleistungen entspricht.

Sofern Sie Ihr Widerrufsrecht vor der Diagnosephase ausüben, werden keine Gebühren fällig.

Sollten Sie während der Erbringung der Dienstleistungen von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie Piaget einen Betrag zahlen, der auf der Grundlage des Prozentsatzes der gesamten von uns bis zum Mitteilungszeitpunkt erbrachten, vertraglichen Leistungen, welche den in Auftrag gegebenen Dienstleistungen entsprechen, berechnet wird. Sofern die Dienstleistungen zu diesem Zeitpunkt vollständig von Piaget erbracht wurden, müssen Sie den gesamten fälligen Betrag für die Dienstleistungen bezahlen. Piaget wird Ihnen eine Rechnung zur Begleichung der entsprechenden Kosten zukommen lassen. Nach Erhalt Ihrer Zahlung senden wir Ihr Produkt in dem gleichen Zustand, in welchem sie sich an dem Tag befand, an dem Sie uns über Ihre Entscheidung, diesen Fernabsatzvertrag zu widerrufen, informiert haben.

Herstellergarantie und Ihre gesetzlichen Verbraucherrechte

Nach Abschluss der erbrachten Dienstleistungen erhalten Sie eine Garantie auf die Dienstleistungen für 12 Monate oder 24 Monate, je nach Art der Dienstleistungen, ab dem Datum, an dem Ihr Produkt wieder an Sie übergegangen ist. Um diese Garantie in Anspruch zu nehmen, müssen Sie sich unter den gleichen Bedingungen wie oben beschrieben an Piaget wenden. Piaget legt die neu zu erbringenden Leistungen fest, die im Falle einer Inanspruchnahme der Garantie auf Kosten von Piaget durchgeführt werden. Diese Garantie ist weltweit gültig.

Ausgewählte Produkte sind durch die geltende Piaget-Garantie abgedeckt. Wenn Sie ein Produkt reparieren möchten, das unter die anwendbare Piaget-Garantie fällt, beziehen Sie sich bitte auf die anwendbare Piaget-Garantie und wenden sich an unser Kundenbetreuungszentrum für weitere Informationen.

In Ihrer Eigenschaft als Verbraucher haben Sie möglicherweise gesetzliche Rechte nach dem anwendbaren Recht zur Regelung des Verkaufs von Verbrauchsgütern; diese gesetzlichen Rechte werden von diesen Nutzungsbedingungen oder der geltenden Piaget-Garantie nicht berührt.

Haftungsbeschränkung

Obwohl sich Piaget darum bemüht, die Richtigkeit der Informationen zu überprüfen, die sie auf den Plattformen, in Anzeigen oder Katalogen oder über die anderen Servicekanäle zur Verfügung stellt, übernimmt sie weder stillschweigend noch ausdrücklich Haftung in Bezug auf die Richtigkeit, Gültigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen. Piaget bestätigt die Kosten für die Dienstleistungen erst nach Erstellung eines Kostenvoranschlags durch Piaget.

Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass die Beschreibungen, Fotos oder grafischen Darstellungen, welche sich auf die Dienste auf den Plattformen beziehen, so genau wie möglich sind, garantiert Piaget nicht, dass diese oder andere Inhalte fehlerfrei sind, sei es als Folge von Ungenauigkeit, Auslassung, dadurch, dass sie veraltet sind, oder durch anderweitiges.

Soweit es das geltende Recht zulässt, lehnen wir alle anderen Bedingungen und Gewährleistungen in Bezug auf die Dienstleistungen ab und schliessen diese aus,           unabhängig davon, ob sie ausdrücklich oder stillschweigend gesetzlich oder anderweitig festgelegt sind oder sich aus einem früheren Geschäftsgang oder einer früheren Gewohnheit oder Handelspraxis ergeben.

Nichts in diesen Nutzungsbedingungen begrenzt oder schliesst unsere Haftung für jegliche Haftung aus, welche durch das geltende Recht nicht begrenzt oder ausgeschlossen werden kann. Vorbehaltlich des vorstehenden Satzes übersteigt unsere Gesamthaftung Ihnen gegenüber gemäss diesen Nutzungsbedingungen für jeden Auftrag, ob vertraglich, aus unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig, selbst wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden, in keinem Fall hundert Prozent (100%) der Kosten der Dienstleistung aus Ihrem Dienstleistungsauftrag.

Falls Sie uns Ihr Produkt auf Ihre Kosten, mit Ihren eigenen Mitteln mit dem Spediteur Ihrer Wahl oder mit unserem Servicepaket, aber ohne Verwendung unseres vorausbezahlten Etiketts geschickt haben, tragen Sie alle damit verbundenen Risiken und Piaget kann nicht für Risiken und Kosten im Zusammenhang mit dem Versand Ihres Produkts (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verwaltungs-, Bearbeitungs-, Liefer-, Versicherungs- oder Rücksendekosten) oder im Falle von Verlust, Beschädigung, Diebstahl oder einer anderen Verschlechterung Ihres Produkts auf dem Transportweg zur Piaget-Kundendienstabteilung haftbar gemacht werden.

Bitte beachten Sie, dass in einigen Gerichtsbarkeiten die Verbraucherschutzgesetze bestimmte Gewährleistungsausschlüsse oder Beschränkungen von Garantien oder Haftungen nicht zulassen, so dass einige der oben genannten Gewährleistungsausschlüsse und Beschränkungen möglicherweise nicht zutreffen.

Allgemeine Bestimmungen

Sollte eine Bestimmung oder ein Teil einer Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen als mit gesetzlichen Vorschriften unvereinbar, ungültig oder als nicht durchsetzbar erachtet werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Dienstleistungsbedingungen davon unberührt und bleiben weiterhin in vollem Umfang gültig, verbindlich und durchsetzbar.

Diese Nutzungsbedingungen (und die damit verbundenen Bedingungen, die durch Bezugnahme aufgenommen wurden) stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf den Dienstleistungsauftrag dar und ersetzen und löschen alle früheren Vereinbarungen, Vertragsentwürfe, Abmachungen, Verpflichtungen oder Nebenverträge jeglicher Art, die von den Parteien in Bezug auf diesen Gegenstand mündlich oder schriftlich getroffen wurden.

Wir sind nicht verantwortlich für Versäumnisse oder Verzögerungen bei der Erfüllung oder Einhaltung unserer Verpflichtungen gemäss diesen Nutzungsbedingungen, die auf Ursachen zurückzuführen sind, welche sich unserer Kontrolle entziehen.

Der Verzicht unsererseits auf einen Verstoss gegen eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen kann nicht als Verzicht auf einen anderen oder späteren Verstoss ausgelegt werden.

Dieser Vertrag gilt zwischen uns und Ihnen. Dritte sind nicht dazu berechtigt, die Bestimmungen dieses Vertrages durchzusetzen.

Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen den Gesetzen von Schweiz und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt, ohne Bezugnahme auf kollisionsrechtliche Bestimmungen. Alle Streitigkeiten, Auseinandersetzungen oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit den Nutzungsbedingungen ergeben, einschließlich der Gültigkeit, Ungültigkeit, Verletzung oder Beendigung der Nutzungsbedingungen, werden in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen beurteilt oder geschlichtet. Wenn die Gesetze Schweiz von den zwingenden Verbraucherschutzgesetzen in Ihrem eigenen Land abweichen, bieten wir Ihnen einen ähnlichen Schutz.

Sie können gegen uns entweder vor den Gerichten des Schweiz oder in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, Klage erheben. Wir können auch vor den Gerichten des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, Klage gegen Sie erheben.

Ohne Einschränkungen hinsichtlich der Einleitung eines Verfahrens vor einem Gericht bemühen Sie und Piaget sich zunächst innerhalb eines Zeitraums von dreißig (30) Tagen in angemessener Weise um eine gütliche Lösung von Streitigkeiten oder Versäumnissen.

Wenn Sie ein Verbraucher mit Wohnsitz in der Europäischen Union sind, haben Sie das Recht, Ihre Beschwerde bei einer Stelle für alternative Streitbeilegung einzureichen. Um eine Liste der ADR-Einrichtungen in Ihrem Land zu finden, können Sie sich an die Online-Konfliktlösungsplattform der Europäischen Kommission unter folgender Adresse wenden: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen oder Anmerkungen zu diesen Nutzungsbedingungen oder zu allgemeinen Angelegenheiten (einschliesslich Beschwerden), wenden Sie sich bitte an unser Kundenbetreuungszentrum.

T. +49 (0)89 904 21 380 74

Mail. customer.care@piaget.com


Muster für das Widerrufsformular

- An Piaget, Kundenbetreuungszentrum, RLG Europe BV, PO Box 2967, NL-1000 CZ Amsterdam

- Ich/Wir (*) gebe(n) hiermit bekannt, dass ich/wir (*) von meinem/unserem (*) Vertrag über die Lieferung der folgenden Waren (*)/für die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) zurücktrete(n),

- Bestellt am (*)/Erhalten am (*),

- Name des/der Verbraucher(s),

- Adresse des/der Verbraucher(s),

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular auf Papier mitgeteilt wird),

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen


Zuletzt aktualisiert: 29/04/2020